Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Christina Pasche

Während meiner Tätigkeit als Unternehmensberaterin hatte ich die Möglichkeit, mich mit komplexen Fragestellungen zu beschäftigen und bei der Lösung von Problemen mitzuarbeiten. Diese Erfahrungen kann ich in meiner therapeutischen Arbeit nutzen, um Menschen bei der Bewältigung von Lebenskrisen, bei wichtigen Entscheidungen und bei der Linderung von seelischem Leid zu unterstützen. Ich bin sehr dankbar, dass ich in meinem Beruf meine Fähigkeiten und Vorlieben einsetzen kann und empfinde die Arbeit mit Menschen nach wie vor als sehr bereichernd. Auch privat setze ich mich als dreifache Mutter gerne mit den Herausforderungen des Alltags auseinander.

Berufserfahrung

09/2010 – 05/2013

AMBULANZ DER DGVT BONN/KÖLN

Durchführung von Kurz- und Langzeitpsychotherapien unter Supervision
08/2008 – 09/2010

ALEXIANER KRANKENHAUS KÖLN

Therapeutische Arbeit im (teil-)stationären Bereich
01/2007 – 07/2007

FACHKLINIK TÖNISSTEIN

Therapeutische Arbeit im Bereich Sucht-Kurzzeittherapie
04/2005 – 01/2007

BBDO CONSULTING

Senior Consultant in einer Unternehmensberatung
06/2002 – 03/2005

SIMON-KUCHER & PARTNERS

Consultant in einer Unternehmensberatung

Studium & Ausbildung

2013

ARZTREGISTEREINTRAG BEI DER KASSENÄRZTLICHEN VEREINIGUNG NORDRHEIN

02/2006 – 04/2013

AUSBILDUNGSZENTRUM DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR VERHALTENSTHERAPIE, BONN

Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin; Approbation April 2013
10/1997 – 04/2002

UNIVERSITÄT BONN

Studium der Psychologie, Abschluss: Diplom-Psychologin Nebenfach: Betriebswirtschaftslehre                          Auslandssemester an der Universidad de Complutense, Madrid
Studienbegleitende Praktika in einer Unternehmensberatung, Marktforschungs-Agentur und einem Institut für berufliche Weiterbildung

Fortbildung

 

Schematherapie nach Young

Schematherapie bei Paaren

Metakognitive Verhaltenstherapie